Herzlich Willkommen bei den "Almberg"-Schützen


Neuigkeiten

 

Liebe Schützenschwestern,
Liebe Schützenbrüder,
 
am 6. März konnten wir noch voller Freude und Enthusiasmus die Eröffnungsfeier des 66. Gauschießens des Schützengaues Eichstätt verbunden mit dem 94. Bundesschießen des Mittelfränkischen Schützenbundes begehen. Nur eine Woche später wurden die vielen Stunden der Vorbereitung und unser unbändiger Tatendrang durch die Ausbreitung des Coronavirus jäh gestoppt.

Die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger steht in dieser schwierigen Phase aber an vorderster Stelle und das ist auch richtig so. Das Preisschießen bleibt bis auf weiteres unterbrochen, man hofft aber auf eine Fortsetzung des Schießwettbewerbs im Spätherbst mit dem Luftgewehr und der Luftpistole, eventuell bereits im Spätsommer mit dem Bogenwettbewerb im Freien wo man größere Abstände garantieren könnte. Neue Termine werden frühzeitig veröffentlicht.

Bei all den negativen Schlagzeilen und Eindrücken der letzten Wochen, freuen wir uns nun aber darüber, einen neuen Termin für des eigentlich vom 11. bis 14. Juni 2020 stattfindende Gauschützenfest des Schützengaues Eichstätt bekanntgeben zu können. Als neuer Termin wurde mit dem Festwirt Christian Egerer aus Pleinfeld das Vatertagswochenende vom 13. bis 16. Mai 2021 festgelegt.

 


 

Good news

Unser 100 jähriges Jubiläumsfest ist nun offiziell auf nächstes Jahr vom 13. - 16. Mai verlegt.


Das Schützenhaus bleibt ab sofort für unbestimmte Zeit komplett geschlossen.



Schießwettbewerb wird unterbrochen

 

 

Um eine Ausweitung des Corona Virus einzudämmen haben auch die Irfersdorfer „Almberg“-Schützen die Austragung des 66. Gauschießens des Schützengaues Eichstätt verbunden mit dem 94. Bundesschießen des Mittelfränkischen Schützenbundes bis auf unbestimmte Zeit unterbrochen. Laut 1. Schützenmeister Simon Wittmann werde man versuchen, die ausgefallenen Schießtermine so bald wie möglich neu anzusetzen. Man werde die Entwicklung der nächsten Wochen genau verfolgen und hofft natürlich, dass die auferlegten Schutzmaßnahmen ihre gewünschte Wirkung zeigen und man zumindest das Gauschützenfest Mitte Juni standesgemäß abhalten kann. Die Vorbereitungen dafür laufen weiterhin auf Hochtouren.
Das Schüler- und Jugendtraining fällt vorerst bis zum Ende der Osterferien aus.  

Alle Rundenwettkämpfe des Gaues werden bis auf weiteres ausgesetzt!!! Die Bezirksmeisterschaften, die Bayrischen Meisterschaften, sowie die Deutschen Meisterschaften (jeweils alle Disziplinen/Waffenarten) wurden abgesagt. Die Jugendrunde 2020 wird NICHT durchgeführt. Ebenso wurde die Gaumeisterschaft Lichtgewehr abgesagt.