Herzlich Willkommen bei den "Almberg"-Schützen

Neuwahlen bei den „Almberg“-Schützen

Das Vereinsleben bei den Irfersdorfer „Almberg“-Schützen steht seit Mitte März still, Gau- und Bundesschießen mussten unterbrochen und das Gauschützenfest auf Mai 2021 verschoben werden. Als Fixpunkt steht allerdings am 18. Juli die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Terminkalender. Diese möchte man, sofern es die Verordnungen der Bayrischen Infektionsschutzmaßnahmen erlauben auch an diesem Tag abhalten. 
Beginn der Versammlung ist um 19.30 Uhr und wird bei schönem Wetter am Parkplatz des Vereinsgeländes über die Bühne gehen, Maskenpflicht und Abstandsregeln sind einzuhalten. Die Spartenleiter werden bei ihren Vorträgen um eine kurze Berichterstattung gebeten, um die Versammlung mit dem Prozedere der Neuwahlen nicht zu sehr in die Länge zu ziehen.


Schützenverein “Almberg” Irfersdorf e.V.
Jahreshauptversammlung 2020

 

Tagesordnung

1.           Begrüßung durch 1. Schützenmeister Wittmann Simon
 
2.           Verlesen des letzten Protokolls durch 1. Schriftführer Braun Stefan
 
3.           Tätigkeitsbericht vom 1. Schützenmeister Wittmann Simon
 
4.           Bericht vom 1. Schatzmeister Kühner Michael
 
5.           Bericht eines Kassenprüfers (Haunschild Lorenz/Braun Josef) mit  Ent-
                lastung
 des Schützenmeisteramtes
 
6.           Bericht vom 1. Sportleiter Wittmann Adolf
 
7.           Bericht vom 1. Jugendleiter Seyberth Roland
 
8.           Bericht der 1. Damenleiterin Wittmann Petra
 
9.           Bericht des 1. Luftpistolenreferenten Merkl Reinhard
 
10.       Bericht des 1. Bogenreferenten Nieberle Josef
 
11.       Bericht der Abteilung Marketing durch Seyberth Alexander/Kabisch                             Michael   
 
12.       Bericht der Abteilung Theater durch Bengl Melanie
 
13.       Bildung eines Wahlausschusses mit anschließenden Neuwahlen
 
14.       Sonstiges, Anträge und Wünsche

 

Good news

Unser 100 jähriges Jubiläumsfest ist nun offiziell auf nächstes Jahr vom 13. - 16. Mai verlegt.


Das Schützenhaus bleibt ab sofort für unbestimmte Zeit komplett geschlossen.



Schießwettbewerb wird unterbrochen

 

 

Um eine Ausweitung des Corona Virus einzudämmen haben auch die Irfersdorfer „Almberg“-Schützen die Austragung des 66. Gauschießens des Schützengaues Eichstätt verbunden mit dem 94. Bundesschießen des Mittelfränkischen Schützenbundes bis auf unbestimmte Zeit unterbrochen. Laut 1. Schützenmeister Simon Wittmann werde man versuchen, die ausgefallenen Schießtermine so bald wie möglich neu anzusetzen. Man werde die Entwicklung der nächsten Wochen genau verfolgen und hofft natürlich, dass die auferlegten Schutzmaßnahmen ihre gewünschte Wirkung zeigen und man zumindest das Gauschützenfest Mitte Juni standesgemäß abhalten kann. Die Vorbereitungen dafür laufen weiterhin auf Hochtouren.
Das Schüler- und Jugendtraining fällt vorerst bis zum Ende der Osterferien aus.  

Alle Rundenwettkämpfe des Gaues werden bis auf weiteres ausgesetzt!!! Die Bezirksmeisterschaften, die Bayrischen Meisterschaften, sowie die Deutschen Meisterschaften (jeweils alle Disziplinen/Waffenarten) wurden abgesagt. Die Jugendrunde 2020 wird NICHT durchgeführt. Ebenso wurde die Gaumeisterschaft Lichtgewehr abgesagt.

Inhalte von Spotify werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Spotify zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Spotify Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen