Ruhige Zeiten bei den „Almberg“-Schützen

 
 

Osterschießen 2024

Die Jugendleitung der Irfersdorfer „Almberg“-Schützen lud am vergangenen Dienstag zum Osterschießen der Vereinsjugend ein. In diesem Jahr wechselte man wieder turnusmäßig auf einen Wettbewerb mit dem Bogen, welchen Ben Pöppel zu seinen Gunsten entscheiden konnte.
Auf Platz zwei landete Raphael Seyberth vor Oliwia Barasinska.
Bei der Siegerehrung wurden zusätzlich auch alle Teilnehmer des diesjährigen Laserwettkampfs mit einer Urkunde bedacht. 
Trotz der aktuellen Osterferien bleiben die Trainingstage in der kommenden Woche zu den üblichen Zeiten bestehen.








Gewinnen beginnt im Kopf